KIRCHE IN EINER BURG?!

Unsere Gemeinde befindet sich tatsächlich in der alten Ulmer Bundesfestung.

Nach einigen Aus- und Neubauten ist sie bis heute gut erhalten geblieben.

Die Räumlichkeiten des Forts werden von der Stadt an verschiedene Vereine vermietet

und auch wir haben uns dort vor vielen Jahren niedergelassen.

Die Innenräume wurden renoviert und modernisiert. Zwar ähneln sie keinesfalls einer traditionellen Kirche, doch wir sind fest davon überzeugt:

EINE KIRCHE IST MEHR ALS NUR EIN GEBÄUDE!


Im Neuen Testament wird hauptsächlich von der Gemeinde Jesu berichtet.

Das zugrundeliegende griechische Wort ekklesia bedeutet „herausberufen“/

„die Herausberufenen“.  Eine Kirche/Gemeinde ist also eine Gruppe von herausberufenen Menschen, die sich zum Gottesdienst versammeln. Deswegen

spielt es keine Rolle, in welchen Räumlichkeiten Christen zusammenkommen,

denn:

 

Es ist der Gott, der die Welt und alles, was in ihr ist, geschaffen hat. Dieser Herr des Himmels und der Erde wohnt nicht in Tempeln, die Menschen gebaut haben.

Apostelgeschichte 17, 24

 

Gott selbst hat uns versprochen:

"DENN WO ZWEI ODER DREI VERSAMMELT SIND IN MEINEM NAMEN,

DA BIN ICH MITTEN UNTER IHNEN."

UND SO FINDEST DU UNS

Freikirche Spasenije Ulm / Neu-Ulm e.V.           Fort Unterer Kuhberg  16  -  89077 Ulm

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black YouTube Icon