ANRUF VON GOTT

Bis zu meinem 28. Lebensjahr habe ich nicht gelebt, sondern nur existiert. Ich hatte absolut keinen Sinn in meinem Leben gesehen. Ständig war ich auf der Suche nach der Wahrheit: Wer hat die Welt erschaffen? Wer hat mich erschaffen? Eines Tages erzählte mir eine Arbeitskollegin von ihrem christlichen Glauben. Genau nach zehn Tagen stieß ich im Internet auf das Zeugnis von Andreas Berglesow. Seine unglaubliche Geschichte brachte mich zum Nachdenken. Gibt es tatsächlich einen Gott? Sind Himmel und Hölle tatsächlich real?

Intensive Gespräche und Diskussionen mit Christen, stundenlanges Erforschen der Bibel und etliche Predigten von Alexander Schewchenko ließen mich meine eigene Sündhaftigkeit erkennen. Schließlich bekehrte ich mich.

Kurze Zeit später hatte ich einen interessanten Traum: Mein Handy klingelt und meine Mutter reicht es mir und sagt, es sei für mich, Gott sei am Telefon, er wolle mit mir reden. Ich rede mit ihm und frage ihn, ob der Weg, den ich vorhabe zu gehen, der richtige sei? Er antwortet mit JA. Dann wachte ich auf und in diesem Moment klingelte das Telefon – so kam ich das erste Mal mit der Frau des Pastors ins Gespräch. Sie hatte erfahren, dass ich auf der Suche nach einer Gemeinde war und lud mich zum Gottesdienst ein. So führte mich Gott zur Gemeinde Spasenije. Ich fühlte mich dort gut aufgehoben und entschied mich schon bald, Mitglied dieser Gemeinde zu werden.

Letztendlich packte ich meine sieben Sachen und wagte den Umzug von Böblingen nach Ulm. Heute staune ich nach wie vor auf welch wundersame Weise mich Gott zu sich geführt hat. Gottes Wege sind unergründlich!

Ich danke Dir Gott, dass du Dich von mir finden lassen hast. Der Sinn des Lebens ist gewonnen mit dem Geschenk der Errettung und dem ewigem Leben! Amen!

Anastasia Zilich

DU BIST AUF DER SUCHE NACH GOTT

UND MÖCHTEST DEIN LEBEN JESUS ÜBERGEBEN?

Freikirche Spasenije Ulm / Neu-Ulm e.V.           Fort Unterer Kuhberg  16  -  89077 Ulm

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black YouTube Icon